Die von uns erzeugte Holzkohle ist Bio zertifiziert nach VO (EG) 834 /2007 idgF. Sie hat einen hohen Kohlenstoffgehalt von über 90%, dies ist ein Zeichen von sehr guter Qualität.

Das hierzu verwendete Laub- und Nadelholz (3/4 Buche, 1/4  Fichte) entstammt den eigenen Wäldern und ist PEFC zertifiziert.

Unsere Holzkohle wird händisch mit der „Kohlgabel“ abgefüllt und zeichnet sich durch große Stücke mit geringem Feinanteil aus, daher erhält man eine lang anhaltende Glut.

Stammkunden aus Nah und Fern schätzen unsere Holzkohle und den direkten Kontakt zum Köhler. 

 


GRILLHOLZKOHLE

ist ganzjährig in 2 Verpackungsgrößen ab Hof erhältlich.

Auf Wunsch bieten wir auch Schmiedekohle und extra große Stücke an. 

 

Großmengen und Sonderwünsche

 

Palettenweiser Versand via Spedition  

 

Preise auf Anfrage

 



HOLZKOHLE ALS PFLANZENKOHLE

Zur Bodenverbesserung wird schon seit über 2500 Jahren Holzkohle eingesetzt. Durch das große Porenvolumen dient sie als Trägermittel für Pflanzennährstoffe und Lebensraum von Mikroorganismen. In der Landwirtschaft wird sie als Trägerstoff für Düngemittel und Hilfsstoff für die Kompostierung und Nährstofffixierung von Gülle verwendet. Holzkohle wird auch als Futtermittelzusatz eingesetzt.

Mehr Info unter www.terra-preta.de

Unsere Holzkohle ist Bio zertifiziert !


Erhältlich in Big Bags und in Säcken abgefüllt. Preis auf Anfrage


HOLZTEER

Als Hausmittel in der Tier- und Volksmedizin seit altersher in Verwendung. 

 

für Huf- und Klauenpflege als Desinfektionsmittel, zur Behandlung von Holzoberflächen und als Lockstoff für Schwarzwild. 

 

Preis auf Anfrage



Unser Langmeiler wird gerne auch als Kulisse für Fotos, Film, Medien, Kunst, Kultur und Events in Szene gesetzt.

Als Extra- Service bieten wir auf Anfrage gerne Betriebsbesichtigungen an.

Wir freuen uns auf ihren Besuch

Fotoshooting 2021 mit der Jongliergruppe RimaPoi - Website .. klick hier

Bilder anklicken um zu vergrößern


"HOLZKOHLE UND IHRE VERWENDUNG"

In dieser Broschüre wird auf 40 Seiten die Verwendung der Holzkohle von den Anfängen in der Urgeschichte der Menschheit bis in die Gegenwart beschrieben. Die Autorin Gertrud Wieser schreibt über die verschiedenen Arten der Verkohlung, Geschichtliches, von den Köhlern in Österreich, bis zu einer ausführlichen Beschreibung der Verwendung von Holzkohle, wie z.B. Pyrotechnik, Hochtechnologie, Zeichenmittel, die Anwendung in der Heilkunde und als Bodenverbesserung.

Erhältlich ab Hof



HOCHLANDRINDER

Auf unseren Wiesen weidet das ganze Jahr über eine kleine Mutterkuhherde zotteliger Hochlandrinder.