Foto: Stefan Smidt


Köhlerei Wieser

Umrahmt von den Bergen des Alpenvorlandes, inmitten der Gutensteiner Alpen

im Rax-Schneeberggebiet liegt auf 700 m Seehöhe unser land- und forstwirtschaftlicher Betrieb

in Rohr im Gebirge.

 

Seit mehr als vier Generationen wird auf unserem Betrieb in traditioneller Weise Holzkohle im Langmeiler hergestellt. Das hierzu verwendete PEFC zertifizierte Holz stammt aus dem eigenen Wald.

 

2010 wurde uns der Staatspreis für beispielhafte Waldwirtschaft vom Lebensministerium verliehen.

 

2011 wurde die Köhlerei als „immaterielles Kulturerbe“ in Österreich von der UNESCO anerkannt.

 

Peter Wieser ist im Vorstand des Europäischen Köhlervereins (EKV) tätig und Sprecher der österreichischen Köhler.